Diese Seite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Ausblenden Mehr Informationen

Software for web access

SPS und OPC Zugriff für Ihre web-basierende Visualisierung

Sie sind ein Anbieter von web-basierenden Lösungen für Aufgaben an und mit Produktionsanlagen ?
Ihre Lösung benötigt Daten aus Steuerungen, Sensoren, Datenbanken und mehr ?

Typische Anwendungen sind Web Visualisierungen.

Tani bietet fertige Software an mit der Sie die Prozessdaten erhalten. Es basiert auf dem weitverbreiteten Standard JSON. Sie fragen Anlagendaten an, die Antwort enthält die Datenwerte.
Damit Ihr Endkunde die Visualisierung auch über Web einrichten kann bietet Tani auch die Browsefunktionen. Sie liefern Ebene für Ebene alle Variablen und deren Datentyp an.

Beispiele

Die Beispiele nutzen html5 für die Site und für svg die Grafik. Sie zeigen den Code der Einbindung anhand einer einfachen Website.

Ein Zähler aus der Steuerung als Zahl und als gefüllter Balken. Das liest Daten.
Bar Value 10%
HTML-Code dieses Beispiels (ohne Fehlerbehandlung)

Schreiben von Daten in die Steuerung
HTML-Code dieses Beispiels (ohne Fehlerbehandlung)

Fragment zum Browsen, das wird z.B. beim Einrichten der SPS Variablen von Ihrem Endkunden benötigt.
HTML-Code dieses Beispiels (ohne Fehlerbehandlung)

Serverseitiger Code für alle Beispiele:
PHP-Code
Node.js-Code (als Express-Modul)

Download: Alle Beispiele (mit Fehlerbehandlung) sind im Download enthalten.

Schnittstellen zu Ihrer Applikation

Von Ihrem Webserver aus haben Sie einen Socket zum Prozess. Die angefragten Daten und die Antworten werden im JSON Format bearbeitet. Die Anfragen erfolgen asynchron. Eine Anfrage Antwortkennung erlaubt Ihrer Applikation die Zuordnungen.

Weiterführende Information

Wenn Ihre Applikation die reinen Steuerungsdaten nicht direkt nutzen kann weil z.B. eine Umrechnung erforderlich ist dann nutzen Sie statt des reinen OPC Servers besser die PLC Engine. In der PLC Engine lesen Sie die Daten aus der Steuerung. Mit Logiktabellen rechnen Sie die Daten passend um. Die Ergebnisse schreiben Sie in die Speichervariablen der PLC Engine. Ihre Applikation nutzt diese Speichervariablen.
PLC Engine erlaubt so eine einfache schmale Schnittstelle zu den Prozessdaten. Sie sparen eine aufwendige Logik in Ihrer Visualisierung, so halten Sie Ihren Code einfach und gut wartbar.

Unterstützte Webserver

Alle Webserver die Sockets kennen sind geeignet. Seit mehr als 20 Jahren kennen alle Webserver diese Sockets.

Falls Sie Ihren Webserver auf einem anderen Rechner betreiben als den OPC Server oder auch nur die Socket -> JSON Umsetzung woanders laufen soll so ist auch das möglich. Sockets arbeiten auch über Rechnergrenzen hinweg. Damit ist es auch möglich sehr exotische Webserver auf sehr spezieller Hardware zu nutzen. Beispiele sind alte Windows CE Implementierungen die nun den Zugriff auf moderne Anlagen haben. Ein anderes Beispiel ist ein aktuelles System das Daten von einem nur unter Windows CE arbeitenden System braucht. Mit den Sockets ist das einfach.

Unterstützte Betriebssysteme

Unter Windows werden alle Intel basierenden Versionen unterstützt, auch Windows Embedded. 32 und 64 Bit. Die Software arbeitet als Windows Dienst oder optional als Applikation.

Alle Linux Versionen werden unterstützt. Ebenso können Sie alle Prozessortypen einsetzen wenn ein Linux angeboten wird. Mit der steigenden Verbreitung preiswerter Einbaurechner auf ARM Basis werden Linuxgeräte zunehmend wichtiger.
Die Software arbeitet wahlweise als Daemon oder optional als Applikation.

Technische Spezifikation

Die technische Spezifikation liegt hier.